Über eine halbe Million für Kindertagesstätten im Landkreis

23. Mai 2014



Für sieben Kindertagesstätten im Landkreis Kaiserslautern liegen dem Land bewilligungsreife Zuschussanträge vor. Wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage hervorgeht, liegt das beantragte Fördervolumen der Anträge bei 540.100 €, teilt der Landtagsabgeordnete Marcus Klein aus Ramstein-Miesenbach mit.

„Über eine halbe Million Euro Fördermittel für Kindertagesstätten in unserem Kreis sind eine gute Nachricht für Eltern, Kinder und unsere Kommunen. Insbesondere unsere Städte und Gemeinden strengen sich an, um Familien in unserem Kreis bestmögliche Rahmenbedingungen zu bieten. Unser Landkreis unterstützt sie dabei und liegt schon lange in der Spitzengruppe in Rheinland-Pfalz. Dass wir uns auf diesen Erfolgen nicht ausruhen, weitere Maßnahmen angegangen werden und Zuschüsse hierfür von Bund und Land in den Kreis holen können, freut sicher alle jungen Eltern und Familien. Jeder hier investierte Euro ist gut angelegt.“

Im Einzelnen sind laut der vorliegenden Antwort bewilligungsreif (in Klammern jeweiliges Fördervolumen):
Kindertagesstätte Melkerei, Landstuhl (249.000 €)
Kindergarten Haus für Kinder, Bruchmühlbach-Miesau (36.000 €)
Kindertagesstätte Mehlingen (24.000 €)
Katholische Kindertagesstätte St. Laurentius, Hochspeyer (31.500 €)
Kindergarten Regenbogenland, Schallodenbach (21.600 €)
Kindergarten Regenbogen, Katzweiler (83.000 €)
Kinderkrippe Schloss Wichtelmann, Otterbach (95.000 €)