Herzlichen Glückwunsch Erik Emich!

22. Juni 2015

Zum Wahlausgang in Bruchmühlbach-Miesau erklärt der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Marcus Klein:

„Das Wahlergebnis in Bruchmühlbach-Miesau ist überdeutlich. Der CDU Kreisverband gratuliert Erik Emich und seinem Team zu diesem großartigen Erfolg.
Erik Emich hat mit Kompetenz, Leidenschaft und Bodenständigkeit die Stimmen der Wählerinnen und Wähler gewonnen. Sein unermüdlicher Einsatz, die vielen Haustürbesuche und Bürgergespräche haben überzeugt.
Zur Höhe des Wahlerfolgs hat sicher auch die Frustration über die Mehrheitsentscheidungen der letzten Monate beigetragen. Die SPD Bruchmühlbach-Miesau ist ihrem Bürgermeister Werner Holz blind auf einem Harakiri-Kurs gefolgt – nur um parteipolitische Mehrheiten zu sichern. Wer aber gegen den erkennbaren Willen der Bevölkerung die eigene Auflösung betreibt und dabei eigene Grundsätze in Frage stellt, darf sich über die Quittung nicht wundern. Leidtragende waren die eigene Glaubwürdigkeit und die aufgestellte Kandidatin.
Werner Holz ist in den letzten Monaten seiner Amtszeit gefordert, den Scherbenhaufen aufzuräumen, den er maßgeblich mit verursacht hat. Es sollte sein eigener Anspruch sein, seinem mit großer Mehrheit gewählten Nachfolger ein gut bestelltes Haus zu überlassen.
Ich bin sicher, dass Erik Emich auf alle in der Verbandsgemeinde mit offenen Armen zugehen und zuhören wird, wie er es schon im Wahlkampf getan hat.
Für die weitere Entwicklung einer eigenständigen Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau ist er die richtige Wahl. Herzlichen Glückwunsch Erik und eine glückliche Hand!“